Lifestyle Feeling pur

Die Zunge ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Körpers und verleiht den Speisen ihren einzigartigen Geschmack. Süß, sauer, salzig, scharf und bitter kann der Mensch als Geschmacksrichtung erkennen und deuten. Vor allem beim Wein werden die eigenen Geschmacksrezeptoren immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Wer einen Wein richtig trinken und genießen möchte, der hat einiges zu beachten und kann auch noch mehr falsch machen. Hochwertige Weine von Ruth gehören nicht aus der Flasche getrunken. Sie müssen atmen, richtig gekühlt und gelagert werden und brauchen auch das passende Glas, um ihre volle Wirkung zu entfalten. Nur wer dem Wein die Möglichkeit gibt seine komplette Vielfalt zu zeigen, der wird auch alle Geschmacksknospen mit einbeziehen können, wenn es um die Verköstigung geht, denn nur dann ist der Wein wirklich gut und zeigt, was in ihm steckt.

Gute Weine haben Style

Lifestyle Feeling pur entsteht nämlich genau dann, wenn der Wein Kontakt zum Mund aufnimmt und sein Aroma in ihm entfaltet und dort zeigt, wie wunderbar es sein kann, ein edles Tröpfchen zu genießen. Wer selbst sehr viel Wein trinkt und sich auch als Weinkenner bezeichnet, der kann diesen auch verschenken. Das sollte aber wirklich nur gemacht werden, wenn man den Geschmack des Beschenkten kennt und auch selbst Ahnung von Weinen hat. Denn schnell ist die falsche Flasche ergriffen und das Geschenk ein totaler Reinfall. Das richtige Wein-Geschenk kann aber den Abend retten und vielleicht auch die Gäste oder den Beschenkten ins Schwärmen bringen. Daher sollte nicht einfach nur zur Flasche gegriffen werden, um ein passendes Geschenk dabei zu haben, sondern wirklich eine genaue Auswahl erfolgen, die dafür sorgt, dass der Beschenkte den Wein auch genießen kann.

Weine als Geschenk

Wer nämlich Wein schenkt, schenkt auch ein Stück Erde. Denn dieses Gut entsteht, weil Trauben reifen und die Erde ein harmonisches Zusammenspiel erfolgen lässt. Wein ist nur so gut, wie die Ernte. Was auch wieder ein Grund ist, dass dieser mit Genuss und Ehrfurcht getrunken werden sollte.

Hinterlasse deine Meinung